Monica Unternährer und Toni Goldener studierten an der Hochschule für Musik, Luzern. In der Klavierklasse von Grazia Wendling absolvierten sie ihr Lehrdiplom, jedoch nicht zur gleichen Zeit. Anschliessend  erlangten sie beide unabhängig voneinander die Konzertreife in der Liedbegleitungsklasse von Edward Rushton Etwa gleichzeitig entstand der Kontakt zu Charles Spencer, einem der ganz grossen Liedbegleiter unserer Zeit. In wiederholten Meisterkursen profitierte das Pianistenpaar von seinem grossem Erfahrungsreichtum.

 

Ein Konzert, auf dessen Programm neben Vokalkompositionen auch ein vierhändiges Werk stand, brachte uns zum ersten Mal gemeinsam an ein Klavier. Was als Versuch begann, entwickelte sich bald zu einer Leidenschaft.

Mittlerweilen verfügen wir über ein beachtliches Repertoire. Nach wie vor gehört auch das Klavierlied zu unseren bevorzugten musikalischen Gattungen. In unserem Duorepertoire finden sich deshalb einige Werke mit Vokalensemble. 

 

Wir bilden uns  stets weiter, durch den Besuch von Meisterkursen und im persönlichen Kontakt mit dem  international renommierten Klavierduo GrauSchumacher.  Mit Andreas Grau und Götz Schumacher pflegen wir inzwischen regelmässigen, freundschaftlichen Kontakt.

 

Klangdifferenziertheit und Farbenreichtum, lineares und singendes Spiel gehören zu unseren besonderen Fähigkeiten.  Absolute Harmonie im Zusammenspiel und die Verschmelzung der beiden pianistischen Parts zu einem Gesamtkunstwerk, zeichnen unsere Zusammenarbeit aus.

 

 

 

 

 

 

Download
Foto Toni Goldener, Monica Unternährer.
JPG Bild 3.2 MB